Informatives und Hintergründiges aus der VespaSzene...

In dieser Podcastserie erhaltet ihr einen Einblick in die großartige Vespacommunity. Mit einem Blick hinter die Kulissen von Menschen & Maschinen. Ziel ist es, einmal im Monat mit besonderen Menschen aus der vielfältigen Vespaszene zu sprechen und hinter deren Geschichten und ihre Vespapersönlichkeit schauen.

Ich als Mod gezeichnet, Illustration von Joern Gebert
Blechgedanken Episode 6 - So angenehm verrückt – da vom wilden Affen gebissen. Wolfgang Neikes beim Ideenfinden

Der aktuelle Podcast: Interview mit Wolfgang Neikes, VGestalter, Freund, Erfinder, Erdenker, Macher, Multifunktionaler!

Für die Episode 6 war ich zu Besuch bei Wolfgang Neikes – den meisten besser bekannt als “Mr. Crazy Monkey Development” himself. Denn wer kennt sie nicht – die “ausgefallenen“ und gut entworfenen sowie gestalteten Produkte, die Vespafahrenden und -schraubenden das Leben so erleichtern. Viele Bewohner beherbergt die Affenfamilie mittlerweile. Ob es der Wal, der Rhino, der Monk Fish oder allen voran der Snake Head ist. Warum Wolfgang dies für uns tut, vor allen Dingen wie er das tut und warum ich mich vor seinem tollen Engagement so tief verneige – das erfahrt ihr alles in dieser Episode. Ich finde, die Szene braucht mehr solche engagierten Vespafahrenden, die ne Menge ihrer Zeit, ihr Geld und ihren Enthusiasmus für uns alle in die Vespaszene stecken. Wolfgang – es war mir eine Ehre, dich endlich persönlich kennenzulernen!

PS. Außerdem betreibt Wolfgang das Außenristorante „La Gondola“ für  die Vögel seiner Umgebung. Ihr findet bei ihm auf Facebook regelmäßig besondere Schnappschüsse der sich dort verköstigenden gefiederten Freunde. #schmackfatz
Oliver Kluger - Episode 5 - Blechgedanken - Feinschliff mit Liebe an einem Roller

Der aktuelle Podcast: Interview mit Oliver J. Kluger, Vespaenthusiast, ScooterCentergründer, Antreiber und Produktverbesser!

In der 5. Episode der Blechgedanken dreht sich alles um  Einstieg, Aufstieg,  Ausstieg und um einen “Umstieg”.  Ich war zu Gast bei Oliver Kluger in seiner“ neuen” Halle, die genau gegenüber vom Scootercenter liegt! Oliver ist den Meisten aus der nationalen und internationalen Scooterszene als Gründer und (Ex-)Mitinhaber des Scooter Centers ein Begriff. Ich habe mit ihm zusammen einen Blick in seine Vespa- und Scootercentervergangenheit geworfen. Er hat mir erzählt, wie er zum Rollerfahren gekommen ist, wie die Anfänge des Scootercenters verliefen und wie er schlussendlich den Entschluss gefasst hat, dass es für ihn nicht mehr im Scootercenter weitergeht und wie seine zukünftigen Pläne aussehen.

Sneak Preview

bg_episode_6_CMD_preview_teaser

Warum eigentlich "Blechgedanken"?

Seit mehr als 18 Jahren drehen sich viele Gedanken in meinem Leben um Blech – vor allem in Bezug auf 2-taktige Schaltroller. Außerdem begleitet mich ”Blech“ aus V2A schon mein ganzes Leben –  da mein Vater Werkstoffprüfer bei Krupp Stahl war und meine beiden Großväter bei Südwestfalen am Hochofen standen! Aber das wäre eine ganz andere Geschichte 🙂

Hier geht in allererster Linie um Geschichten und Gedanken aus der Vespaszene für die Vespaszene.  Mit interessanten und tiefergehenden Interviews, Berichte von Terminen und vor allem um besonderen Hintergrundinformationen für ein tolles Miteinander in der Veilfalt der Vespawelt.

Digitaler Tacho meines schwarzen PX 200 - mein Dailydriver

Vespafahrende

Ich habe in den letzten Jahren eine Vielzahl von tollen Vespa-Begeisterten kennenlernen dürfen. Diese Vielfalt und Tiefe möchte ich euch näher bringen. Denn mich haben die Gespräche oftmals geflasht.

Schwarze PX vor dem Sandmännchen in Erfurt

Themen

Ihr  habt Lust auf ein bestimmtes Thema?
Dann schreibt mir doch einfach eine Mail an podcast[at]blechgedanken.de und wir schauen, wen wir unser Vespa-Netzwerk zu diesem Thema einmal interviewen können!

 

Oliver Kluger - Episode 5 - Blechgedanken - Feinschliff mit Liebe an einem Roller

Der letzte Podcast: Interview mit Oliver J. Kluger

In der 5. Episode der Blechgedanken dreht sich alles um  Einstieg, Aufstieg,  Ausstieg und um einen “Umstieg”.  Ich war zu Gast bei Oliver Kluger in seiner“ neuen” Halle, die genau gegenüber vom Scootercenter liegt! Oliver ist den Meisten aus der nationalen und internationalen Scooterszene als Gründer und (Ex-)Mitinhaber des Scooter Centers ein Begriff. Ich habe mit ihm zusammen einen Blick in seine Vespa- und Scootercentervergangenheit geworfen. Er hat mir erzählt, wie er zum Rollerfahren gekommen ist, wie die Anfänge des Scootercenters verliefen und wie er schlussendlich den Entschluss gefasst hat, dass es für ihn nicht mehr im Scootercenter weitergeht und wie seine zukünftigen Pläne aussehen.

Themen

Aktuell stehen noch keine festen Themen auf der Gesprächstagesordnung. Das wird sich im Laufe der ersten Monate aber bestimmt noch einspielen. Du kannst du mir gerne ein Thema vorschlagen, über das du einmal etwas im Detail hören möchtest. Dann schaue ich, welcher Ansprechpartner*in  dafür in der Szenen am besten passt.

Menschen

In den letzten Jahren habe ich eine Vielzahl sehr interessante Menschen kennengelernt, die sich mit dem Thema Vespa beschäftigen und vor allem für ihre Leidenschaft brennen.  Genau diese besonderen Menschen, deren Geschichten und Erlebnisse rund um die Vespa möchte ich euch in diesem Podcast vorstellen.

Solltet ihr selbst Interesse haben, einmal ein Interview mit mir durchzuführen, dann meldet euch einfach bei mir. Wir schauen,  wie wir das am besten hinbekommen.

Vespa

Du und deine Vespa verbindet eine ganz besondere Geschichte? Du hast eine grandiose Tour gemacht oder einen ganz besonderen Roller für dich aufgebaut?
Du hast in der Vespacommunity tolle Erfahrungen gemacht?
UND du scheust dich nicht, mir und all den anderen Vespafahrenden davon zu erzählen?

Dann melde dich bei mir und wir schauen, wie wir das Ganze in einen akustischen Hörgenuss raus in die Vespawelt bringen.

Kleines Intermezzo nach 5 Episoden

Fünf Episoden der Blechgedanken sind bisher 2022 über den Podcast-Äther gegangen. Zeit genug für ein allererstes Fazit.
ABER vor allem – ein GROSSES, FETTES DANKESCHÖN an alle meine bisherigen Interviewpartner!! Ohne euch wären die Episoden extrem inhaltsleer. Danke für eure Zeit, für eure Offenheit, für euer Engagement und vor allem – für die tiefgehende Teilhabe an eurem Vespaleben! Daher gebührt euch der wahre Respekt. Ihr habt nicht nur mein Leben in den letzten Monaten sehr bereichert, sondern auch das der vielen Zuhörenden. Dafür gebührt euch auch der Dank derer, die da draußen an den Hörmuscheln lauschen.

Weiterhin freue ich mich, dass der Zuspruch aus der Szene bisher sehr positiv ist – trotz der technischen Defizite! Das bestärkt mich in meiner Idee und ich freue mich auf weitere spannende Geschichten von euch für euch. #rockon

Genießt weiter die Saison und fahrt alle vorsichtig sowie unfallfrei
#wirsehenunsaufderstrasse und #hörenuns

Blechgedanken - ich sage 1000 Dank
Blechgedanken Episode 3 Oi,oi, Scooterboy - Kevin auf seinem Roller Young Boys Dream

Der letzte Podcast: Interview mit Kevin Kontrovers​

Für den dritten Podcast habe ich mich in Hamburg mit einem “Urgestein” der deutschen Scooterboys getroffen. Kevin Kontrovers auf Facebook auch als Kevin Raddatz bekannt. Wir kannten uns bis zum Interview noch gar nicht persönlich, hatten aber durch schriftlichen und telefonischen Austausch in den letzten Jahren gemerkt, dass, obwohl ich kein Scooterboy oder Runbesucher bin/war, wir in vielen Dinge auf einer gleichen Wellenlänge durch Leben surfen!

Wer macht eigentlich diesen Podcast?

Guntram mit einem Integralhelm auf dem Kopf

Guntram Engelhardt

Der Vespa Virus packte mich schon in den Siebzigern in Italien. Allerdings dauert es noch eine Vielzahl von Jahren bis die erste Vespa schlussendlich in der “Garage” stand. Und es blieb  natürlich nicht bei der einen! Und das alles nur, weil ich wieder neben der ganzen geistigen Büroarbeit “mal wieder” etwas Handwerkliches zum Ausgleich brauchte.

Wer mehr über mich wissen möchte, der klickt einfach auf einen der unteren Icons.

Weitere Podcasts

Interview mit Markus Andre Mayer (la Vida Vespa)

In diesem Podcast gibt uns Markus Andre Mayer einen kleinen Einblick in seine grandiose Tour in 80 Tagen um die Welt.

Episode 0 - Markus Andre Mayer und ich beim Meetup in Hannover, Anlass Giro Germanico

Interview mit Two Stroke Loft.

Wenn zwei positives paar “Verrückte” sich dazu entscheiden, in der Pandemie Zeit eine Vespawerkstatt aufzubauen…

Blechgedanken Episode 2 - Regale, Foto aus dem Two Stroke Loft, Fotograf Bengt Lange

Wer unterstützt Diesen Podcast?

Latest News

SPONSORING & Unterstützung

Du hast Lust dein Unternehmen, dein Produkt oder deine Dienstleistungen in der Szene vorzustellen? Oder findest du den Podcast cool! Kein Problem! Schreib mir einfach eine Mail und wir schauen mal, wann und in welcher Podscastepisode wir dich platzieren können! Oder du spendest ein paar Penunzen per Paypal 🙂

Als Hörende den
Podcast unterstützen!

Du denkst dir “Boah, echt ne geile Episode”?
Dann unterstütze doch diesen Podcast ein wenig!
Sage ein reales “Danke” für mein Engagement und “spende” ein paar Penunzen, damit ich meine Unkosten für Technik, Hosting und Fahrten gedeckt bekommen. 

Vespaschrauber bei der Arbeit, Illustraion von Joern Gebert

Eine neue Art von Blechgedanken ist notwendig, wenn man als Vespamenschen weiterleben will.

Albert Zweitakt

Head of Fahrgeschwindigkeit , Physiker